Messdiener ziehen mit Kerzen in der Hand aus der Kirche aus.

Was ist ein Messdiener?

© Besim Mazhiqi / Erzbistum Paderborn


Was ist ein Messdiener?

Ein Messdiener ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Gottesdienstes.
Er unterstützt den Pastor während der Messen, indem er verschiedene Aufgaben erfüllt.


Was sind die Aufgaben eines Messdieners?

Ein Messdiener hat während der Messe verschiedene Aufgaben.

Die Messdiener tragen etwa beim Einzug das Kreuz und die Flambeaux, bringen beim Aufdecken die Gaben zum Altar, decken den Altar nach der Kommunion wieder ab, schwenken an Hochfesten den Weihrauch und, und, und…


Du möchtest auch Messdiener*in werden?

Großartig, hier gibt es weitere Informationen für dich!


Weitere Fragen?

Viele weitere Fragen beantworten wir in unserem Frage-und-Antwort-Bereich.