Ein Messdiener hält eine Kerze.

Flambeau

© Besim Mazhiqi


Der Flambeau

In dieser Anleitung erfährst du, wie du mit dem Flambeau – häufig auch “Flambo” geschrieben – dienst.

Flambeaux kommen in besonderen Messfeiern und den Hochfesten (Ostern, Weihnachten, …) zum Einsatz.
Dabei gibt es stets mehrere Messdiener (vier oder mehr), welche einen Flambeau tragen.
Die Flambeaux werden von den sogenannten “Flambeauxführern” angeführt.

Bist du nicht der Flambeauxführer, gilt der Grundsatz “Immer hinterher”. 🙂

Beim Verlassen und Betreten der Messe machen wir immer eine Kniebeuge vor dem Hochaltar.


Anleitungen

Kurzfassung
  1. die Flambeaux rechtzeitig vor Beginn der Messe anzünden
  2. wie üblich in die Kirche einziehen;
    sind besonders viele Messdiener in der Messe anwesend, sitzen die Flambeaux häufig in der jeweils ersten Sitzbank im Seitenschiff
  3. nach dem Gloria-Lied die Flambeaux in die Sakristei bringen – unverzüglich wieder in die Kirche kommen
  4. nach den Fürbitten in die Sakristei gehen und zum Heilig-Lied wieder in die Kirche ziehen
  5. direkt seitlich an die Stufe gehen
  6. nach dem “Vaterunser” die Flambeaux in die Sakristei bringen – unverzüglich wieder in die Kirche kommen
Langfassung

Die Flambeaux rechtzeitig vor Beginn der Messe anzünden.

Wenn Flambeaux zum Einsatz kommen, findet in der Regel ein großer Einzug statt.
Entsprechend machen wir vor der untersten Stufe vor dem Altar eine Kniebeuge und gehen anschließend zum Platz.
Sind besonders viele Messdiener anwesend, sitzen die Flambeaux zum Teil in der jeweils ersten Kirchenbank im Seitenschiff.

Nach dem Gloria-Lied bringen wir die Flambeaux in die Sakristei, pusten diese aus und kehren unverzüglich in die Messe zurück.

Nach den Fürbitten gehen wir in die Sakristei, entzünden die Flambeaux erneut und kehren zum Heilig-Lied zurück in die Kirche.
Jetzt gehen wir an die jeweilige Seite des Altars, sodass wir uns zur Wandlung hinknien können.

Nach dem “Vaterunser” bringen wir die Flambeaux in die Sakristei, pusten diese aus und kehren unverzüglich in die Messe zurück.

Im Regelfall werden die Flambeaux ab jetzt nicht mehr in der Messe benötigt und wir nehmen als “gewöhnliche” Messdiener an der Messe teil.